HUA SHANINTRO…

China Reisebericht:
DURCH DAS REICH DER MITTE, China Teil 2

Das glasklare Wasser der Bay plätschert an den Strand und umspült unsere Füße die wir zur Abkühlung ins Wasser halten. Die Palmen rauschen in der sanften Abendbriese die vom südchinesischem Meer herüber weht .

Fernes Autohupen auf der Straße nach Sanya erinnert uns daran  ,  dass wir die Bucht nicht ganz allein für uns haben .Die Sonne versinkt in einem wahren Kanon der Farben hinter der Gebäudesilhouette von Sanya .

 

Bald werden die grünen Laserscheinwerfer den abendlichen Himmel von Hainan zerteilen .Ein Angestellter des mondänen Mandarin Oriental bringt uns die bestellten Drinks .Auf dem Tablett befinden sich Erfrischungstücher , ein Erfrischungsspray und zwei Flaschen Wasser-complimetary- sowie Streichhölzer mit vergoldeten Köpfen .Man hat an wirklich alles gedacht , als man dieses erst im Januar dieses Jahres erbaute Luxushotel erdachte.

Entspannt betrachten wir den abendlichen Himmel der die warmen Farben eines entfachten Kamins annimmt .

Hier nun am morgigen Tage würde unsere Reise enden , in all dem feudalem Luxus und fernab der Hektik dieses riesigen , aufstrebenden Landes…..

Einige Wochen vorher hatten wir bei Opodo  eine Gabelflug gebucht . Hinflug nach Beijing und Rückflug von Sanya , ganz im Süden dieses riesigen Landes .Innerhalb des  Zeitrahmens  mussten wir also ins ferne Hainan gelangen und wollten unterwegs noch viel sehen…..

Mit der Fortbewegung hielten wir uns an Jules Verne`s Klassiker „ In 80 Tagen um die Welt “ –zu Lande  zu Wasser und in der Luft -durchquerten wir das Land .