Marokko Reisebericht:
Hoher Atlas und Essaouira

Nach einigen Tagen Stadterkundung von Marrakesch steht endlich ein Besuch im Hamam auf dem Plan, bevor es erst in den Hohen Atlas und dann weiter an die Küste geht. Im Hamam, dem orientalischen Dampfbad, schwitzt man streng nach Geschlechtern getrennt -  mit einem groben Handschuh wird aller Schmutz und Staub abgewaschen und eine halbstündige Massage mit Arganöl ist der Gipfel der Entspannung.

Danach bin ich bereit für eine Exkursion in den hohen Atlas  – und nach 20 Grad in der Stadt stehe ich plötzlich im Schnee...sogar die Skilifte sind im Betrieb und es ist für uns Europäer etwas befremdlich anzusehen, wie Menschen im Kapuzenmantel, die Frauen teilweise verschleiert, durch den Schnee stapfen – wieder eine andere Welt.